Startseite

Der Pneumologische VersorgungsForschung e.V. hat sich unter Beteiligung von 8 Gründungsmitgliedern am 15.12.2012 in Berlin gegründet.

Zweck des Vereins ist es, als Interessenverband die wissenschaftlichen, ökonomischen, sozialpolitischen und qualitätssichernden Maßnahmen der forschenden Pneumologen in Deutschland zu organisieren. Dies geschieht vor allem durch folgende Maßnahmen:

Wahrnehmung der Interessen der forschenden Pneumologen in sozial- und  gesundheitspolitischen Entscheidungsprozessen, Unterstützung wissenschaftlicher Belange von forschenden Pneumologen in Deutschland, Sicherung der Struktur-, Prozess- und Ergebnisqualität durch SOPs (standard operating procedures), sowie Therapierichtlinien und deren Dokumentation.

Durchführung von Fortbildungsveranstaltungen, Zusammenarbeit mit anderen berufspolitisch und wissenschaftlich tätigen Organisationen sowie Selbsthilfegruppen und Patientenverbänden.

Jeder in Deutschland tätige Arzt, der schwerpunktmäßig pneumologische Patienten betreut und Interesse an der pneumologischen Versorgungsforschung hat, kann beantragen, Mitglied zu werden. Die einheitliche und vereinsspezifische Dokumentation gemäß den Richtlinien des PVF ist bindend.

Sie möchten Mitglied werden? Dann können Sie sich hier gern Ihren Antrag auf Mitgliedschaft und die Satzung herunterladen! Wir freuen uns auf Sie!

Sie haben Fragen zur Mitgliedschaft oder unserer Arbeit – rufen Sie uns einfach an oder schreiben uns eine Mail.